Datenschutzerklärung

Wir schützen deine Privatsphäre

Datenschutz – das Wichtigste!

Hier ist ein kurzer Überblick darüber, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert. Weiter unten im Text findest du die ausführliche Datenschutzerklärung.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung?

Die Datenverarbeitung erfolgt durch kf-laserworks e.U.  – Genau Kontaktdaten findest du weiter unten oder im Impressum.

Welche Daten werden erfasst?

Personenbezogene Daten- Das sind Daten mit denen du direkt oder indirekt persönlich Identifiziert werden kannst.

  • Bestandsdaten – z.B. Name, Adresse
  • Kontaktdaten – z.B. Mailadresse, Telefonnummer
  • Inhaltsdaten – z.B. Texteingaben, Fotos
  • Nutzungsdaten – z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten
  • Meta- und Kommunikationsdaten – z.B. Geräte-Infos, IP-Adressen

Wie werden deine Daten erfasst?

Zum einen durch deine Mitteilung z.B. über den Bestellvorgang oder das Kontaktformular. Weiters erfassen wir automatisch Nutzungs- und Metadaten sobald du unsere Seite besuchst. Das können sein IP-Adresse, Browser, Betriebssystem und dergleichen.

Wofür verwenden wir deine Daten?

Bestands, und Kontaktdaten benötigen wir um die erteilten Aufträge abwickeln zu können. Inhaltsdaten sowie Nutzungs- und Metadaten erheben wir um unser Online Angebot fehlerfrei bereitstellen zu können bzw. laufend zu optimieren. Wir nutzen diese Daten auch um Rückschlüsse auf das Kaufverhalten zu ziehen um unser Angebot sowie Marketingmaßnahmen zu verbessern. Das Ziel ist weinger Spam zu verursachen und mehr wichtigen Inhalt für dich bereit zu stellen.

Wie schaut es mit Newsletter aus?

Newsletter versenden wir nur an dich, wenn du das auch willst. Das heißt du musst uns die Einwilligung zum Newsletter versandt erteilen oder hast uns diese bereits erteilt. Du kannst dich jederzeit von unseren Newslettern abmelden.

Welche Rechte hast du bezüglich deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber was mit deinen gespeicherten Daten passiert. Sowie das Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Übertragung deiner Daten, sofern dem keine steuer- und/oder handelsrechtlichen Vorschriften oder gesetzliche Vorschriften entgegenstehen. Sollten wir deiner Meinung nach gegen die aktuell gültigen Datenschutzgrundsätze verstoßen hast du das Recht Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Hierzu erreichst du uns am besten unter office@kf-laserworks.com per Mail.

Geben wir deine Daten an Dritte weiter?

Nein, nicht an Dritte. Wir geben einen Teil deiner Daten an Service Anbieter, wie z.B. an unserem Versanddienstleister weiter um die von dir erteilten Auftäge abwickeln zu können. Wir haben mit allen „Auftragsdatenverarbeitern“ einen Vertrag geschlossen, in dem Sie uns garantieren gesetzeskonform mit deinen Daten umzugehen.

Datenschutzerklärung

Hier ist die Ausführliche Datenschutzerklärung in der alle Punkte nochmals genau behandelt werden.

Verantwortlicher

kf-Laserworks

Schwarzau 67

A-8421 Schwarzautal

Inhaber: Ing. Florian Öllinger

office@kf-laserworks.com

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Unsere Webseite kann ohne Angabe von Daten zu deiner Person besucht werden. Wir speichern bei jedem Besuch unserer Webseite lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Hier ein Beispiel für dich:

  • Name deines Internetproviders
  • Seite von der du uns besuchst
  • Name der angeforderten Dateien
  • Browseranbieter

Diese Daten verwenden wir ausschließlich um unser Angebot nutzerfreundlicher gestalten zu können. Diese Daten stellen keinerlei Bezug zu deiner Person dar.

Wir erheben, speichern und verarbeiten deine Daten für die Bestellabwicklung deines Einkaufs und eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklungen sowie für Werbezwecke (z.B.Reichweitenmessung) und Beantwortung von Kontaktanfragen. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn du uns diese im Rahmen der Warenbestellung oder bei der Registrierung zum Newsletter freiwillig mitteilst. Bei Anmeldung zum Newsletter wird deine E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt. Du kannst die jederzeit vom Newsletter abmelden. In jeder Newsletternachricht ist der Abmeldelink ersichtlich. Eine Weitergabe deiner Daten erfolgt an von uns im Rahmen der Ausführung des Auftrags eingesetzte Dienstleister (Lieferant, Logistiker, Zahlungsdienstleister)

Wichtige Begrifflichkeiten

Personenbezogene Daten

sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung

ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Pseudonymisierung

ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Verantwortlicher

ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Auftragsverarbeiter“ Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Arten der verarbeiteten Daten

  • Bestandsdaten – z.B. Name, Adresse
  • Kontaktdaten – z.B. Mailadresse, Telefonnummer
  • Inhaltsdaten – z.B. Texteingaben, Fotos
  • Nutzungsdaten – z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten
  • Meta- und Kommunikationsdaten – z.B. Geräte-Infos, IP-Adressen

Verschlüsselung und Datensicherheit

Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden.

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Prozesse erstellt, die die Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Aufbewahrungs- und Speicherfristen

Darüber hinaus speichern wir Daten längsten für den Zeitraum in dem eine Wiederverwendung wahrscheinlich bzw. plausibel nachvollziehbar ist oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/eu-dsgvo-speicher-und-aufbewahrungsfristen.html (z.B. Gewährleistung, Steuerrecht) uns dazu verpflichten. Die steuerliche Aufbewahrungsfirst in Österreich liegt bei 7 Jahren. Die Gewährleistungsfirst liegt in Österreich bei

Datenweitergabe an Auftragsverarbeiter und Dritte

Deine Daten werden lediglich im Rahmen unserer Verarbeitung an Auftragsverarbeiter wie z.B. Lieferanten und Zahlungsdienstleister weitergegeben um den Auftrag abschließen zu können. Wir haben mit allen Auftragsverarbeitern eine Vereinbarung geschlossen, in der der Auftragsverarbeiter die Integrität und Sicherheit der Daten garantiert. Eine Weitergabe deiner Daten ist nicht erlaubt.

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Dein Auskunftsrecht

Du hast ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Übertragung dieser Daten, sofern dem keine steuer- und/oder handelsrechtlichen Vorschriften entgegenstehen. Hierzu erreichst du uns am besten unter privacy@eydl.at per Mail.

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Diese erreichst du unter https://www.dsb.gv.at/

Datenerhebung beim Bestellvorgang

Während des Bestellvorgangs erheben und speichern wir personenbezogene Daten wie Bestands- und Kontaktdaten, insbesondere Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse. Diese Daten werden in erster Linie dafür verwendet, deine Bestellung abzuwickeln und dich in unmittelbarem Zusammenhang mit deiner Bestellung zu kontaktieren. Zum Zweck der Zustellung geben wir deine personenbezogenen Daten an den mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter.

Neben der Verarbeitung deiner Daten zur Abwicklung deines Kaufs sowie einer eventuellen Rücksendung, nutzen wir deine im Bestellvorgang erhobenen Daten auch, um mit dir in postalischen Marketingaktionen zu kommunizieren sowie für Marktforschung zum eigenen Zwecke. Der Verwendung deiner personenbezogenen Daten für Werbezwecke kannst du jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Grundtarifen deines Telefonanbieters entstehen. Eine Mitteilung per Post oder per E-Mail an office@kf-laserworks.com reicht hierfür aus.

Nutzung von IP-Adressen

Deine IP-Adresse wird grundsätzlich erfasst, die letzten 8 Bit der IP-Adresse werden gelöscht und somit anonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Beziehungen zu unseren Webanalyseanbieter basieren auf Standardvertragsklauseln bzw. einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission („Privacy Shield“). Wir haben mit all unseren Auftragsverarbeitern einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) bzw. f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 38 Monaten aufbewahrt.

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um dir die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen (z.B. um ein Produkt in deinem Warenkorb zu speichern und um deine bevorzugte Sprachauswahl zu speichern). Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von deiner Festplatte gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf deinem Rechner und ermöglichen es uns, deinen Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an deinen Computer gesendet werden und die keine personenbezogenen Daten enthalten. Cookies können deinen Computer nicht beschädigen und können von dir jederzeit eingesehen und gelöscht werden. (Anleitungen dazu findest du in der Hilfe-Funktion deines Browsers.)

Du kannst die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern. Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen kannst.

Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Dennoch möchten wir dir im Folgenden die Partnerunternehmen vorstellen, die auf unserer Website Cookies verwenden und/oder Nutzungsdaten erheben.

 

Kontaktinformation

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen erreichst du uns am Besten per Mail an office@kf-laserworks.com